besuchen Sie auch: SV DJK Tütschengereuth | Feuerwehr Tütschengereuth

Osterbrunnen

Tütschengereuther Osterbrunnen

Aus der Fränkischen Schweiz stammt der Brauch, Osterbrunnen zu schmücken. Mündliche Überlieferungen berichten erstmals von einem Osterbrunnen in Aufseß um das Jahr 1909. Die Gründe für die Entstehung des Brauches des österlichen Brunnenschmückens in der Fränkischen Schweiz sind unklar. Neben christlichen Interpretationen wird als Erklärung häufig die Wasserarmut der Fränkischen Schweiz genannt, durch die der Wasserversorgung ein besonders hoher Stellenwert zukam.

Seit 1986 wird auch der Brunnen unter der Linde vor der Kirche von den Tütschengreuther Frauen als Osterbrunnen geschmückt.

 

Richard Reiser und Karlheinz Pfohlmann, alle Rechte vorbehalten | techn. Unterstützung, Design & Realisierung: Michael Pfohlmann | Impressum